top of page

Yoga in der Schwangerschaft &
Geburtsvorbereitung mit Yoga

YIDS_BewussteZeitMitBabyBauch.png

Die Zeit der Schwangerschaft ist eine ganz besondere, prägende und alles verändernde im Leben einer Frau. Jede Frau erlebt diese Zeit unterschiedlich. Es gibt Höhen und Tiefen und vieles dazwischen. Viele Frauen erleben die Schwangerschaft sehr positiv, erfüllt von Vorfreude und Glücksgefühlen. Andere klagen über körperliche Probleme, wie Rückenschmerzen, Wasseransammlungen in den Händen und Beinen, Übelkeit und Schwindelgefühl. Oft ist die Zeit des Schwangerseins eine Mischung aus guten und schlechten Tagen oder Momenten. Frauen durchleben in dieser Zeit hormonelle Schwankungen, das Becken weitet sich, die Bauchorgane müssen sich mit immer weniger Platz zufriedengeben, wodurch wiederum die Verdauung träger werden kann und sich manche Frauen müde und energielos fühlen.

Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft müssen allerdings keinesfalls unausweichlich zu Schmerzen und Unbehagen führen. Regelmäßige Bewegung und bewusste Atemübungen können helfen, Körper und Geist zu stärken. Yoga in der Schwangerschaft kann den Rücken kräftigen, Schultern, Nacken und Gelenke geschmeidiger machen, Wasseransammlungen und Trägheitsgefühle vermeiden und auch Ängste und Unsicherheiten vermindern. Durch die Kombination aus Anspannung und Entspannung im Rahmen einer Yoga-Einheit, können Stress und Verspannungen abgebaut werden.

 

Das Praktizieren von Yoga in der Schwangerschaft bietet eine wunderbare Möglichkeit, sich intensiv mit dem eigenen Körper und den Veränderungen, die gerade stattfinden, auseinanderzusetzen und ganz bewusst und in Ruhe und Entspannung in Kontakt mit dem Baby im Bauch zu treten. Die sanften Übungen, die während der Schwangerschaft im Yoga praktiziert werden, können sehr positiv auf den Fötus wirken. Er wird optimal mit sauerstoffreichem Blut versorgt und profitiert aufgrund der meditativen, entspannenden Elemente des Yoga-Unterrichts hinsichtlich seines Wachstums und seiner Gesundheit. Regelmäßige Yoga-Übungen stärken viele Frauen in der Schwangerschaft körperlich und psychisch enorm, wodurch auch die Geburten leichter und schneller verlaufen können.

Ich möchte in meinen Kursen auf mehrere Ebenen achten, um auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen optimal eingehen zu können. Die Yoga-Übungen sollen die Frauen darin unterstützen, sich in der Schwangerschaft körperlich fit zu fühlen. Neben den körperlichen Übungen liegt mein Fokus im Yoga-Unterricht auf geburtsvorbereitenden Atem- und Entspannungsübungen. Da die Schwangerschaft auch eine sehr emotionale Zeit ist, wird es im Rahmen dieses Kurses ausreichend Zeit für Gespräche und Austausch mit anderen werdenden Mamas geben.

Yoga können Frauen in jeder Phase ihrer Schwangerschaft praktizieren. Da viele Frauen in den ersten drei Monaten ihrer Schwangerschaft allerdings mit Übelkeit, Müdigkeit oder Stimmungsschwankungen zu kämpfen haben, beginnen sie oft erst nach der 12.  Schwangerschaftswoche mit Yoga. Jedoch könnte das regelmäßige Praktizieren von Yoga-Asanas, Atem- und Entspannungsübungen auch und besonders in dieser Zeit des Unwohlseins eine Stütze bieten und zur Harmonisierung beitragen.

 

Yoga, insbesondere gegen Ende der Schwangerschaft, unterstützt ein schmerzfreies und leichtes Bewegen im Alltag. Schwangere, die regelmäßig, vor allem in den Wochen vor der Geburt Yoga praktizieren, fühlen sich körperlich und mental gut auf die Geburt ihres Babys vorbereitet. Die Frauen lernen in diesem Workshop bestimmte Asanas sowie Atem- und Entspannungsübungen kennen, die auch während des Geburtsvorgangs praktiziert werden können, um diesen zu erleichtern. Die Kombination aus Atem, achtsamer Bewegung, Meditation und Tönen regt Kreislauf und Stoffwechsel an, beruhigt das Nervensystem und bildet eine wundervolle Basis, um sich auf die Geburt vorzubereiten.

 

Kurz vor der Geburt bietet dieser Workshop eine Chance, nocheinmal bewusst in sich hineinzuspüren, mit dem ungeborenen Baby im Bauch in Kontakt zu treten und sich durch spezielle Körper-, Atem- und Entspannungsübungen auf ganz natürliche Art und Weise gemeinsam mit dem Baby auf die Geburt vorzubereiten. Gezielte Übungen für Schultern, Rücken, das Becken, die Beinmuskulatur und den Beckenboden können schwangerschaftsbedingte Beschwerden lindern. Insbesondere wird der Beckenboden Thema sein in diesem Workshop. Die Frauen lernen die drei Muskelschichten bewusster wahrzunehmen. Es wird geübt, den Beckenboden anzuspannen, aber auch und vor allem ihn zu entspannen, was während der Geburt besonders wichtig ist. Dieses Loslassen wird in mehrfacher Hinsicht und auf unterschiedlichen Ebenen geübt. Meditative Elemente im Rahmen des Workshops lenken die Aufmerksamkeit auf das Innere. Die Frauen sollen vom Denken mehr ins Spüren kommen und in einen Fluss aus Bewegung und Atmung eintauchen um in einen Zustand von Ruhe und Entspannung für Körper, Geist und Seele zu gelangen. 

Jede Sschwangerschaft und Geburt ist anders. Durch Yoga kann mehr Klarheit und Gelassenheit für den eigenen Weg entstehen. Körper und Atem in Verbindung zu bringen kann zu einem besseren Verständnis für körperliche und geistige Vorgänge und Veränderungen führen, wodurch Schwangere ihre Ängste relativieren sowie das Selbstvertrauen und die Bindung zu ihrem Kind stärken können. Die innere Haltung einer Frau während der Schwangerschaft kann bereits ein Grundmuster für Selbstwertgefühl, Vertrauen und Sicherheit des noch ungeborenen Kindes anlegen.

 

Ich gestalte den Unterricht so, dass er auf die Bedürfnisse der Gruppe und der einzelnen Frauen im Kurs abgestimmt werden kann. Frauen, die vor der Schwangerschaft nicht regelmäßig Yoga praktiziert haben, zeige ich sanftere Übungen bzw. sanfte Variationen einzelner Asanas. Alle Übungen können entsprechend der persönlichen Stärken und momentanen Befindlichkeit modifiziert werden.

YIDS_AustauschMitAnderenSchwangeren.png
YIDS_KraftTanken.png
YIDS_Atemuebungen.png
YIDS_Gelassenheit.png
GVY_2EHot.jpg
YIDS_Entspannung.png
Yoga_YIDS_a.jpg
  • Facebook

Wir yogieren wieder OUTDOOR

in St. Margarethen

& in Oslip

Wann?

Dienstag, 9. Juli 2024

19:00 - 20:15 Uhr

Florianikapelle, goli brig, Oslip

Samstag, 13. Juli 2024

11:15 - 12:30 Uhr

Naturbadeteich,

St. Margarethen

Donnerstag, 18. Juli 2024

19:00 - 20:15 Uhr

Florianikapelle, goli brig, Oslip

Dienstag, 23. Juli 2024

19:00 - 20:15 Uhr

Naturbadeteich,

St. Margarethen

OFFENER KURS -

DU KANNST

JEDERZEIT EINSTEIGEN!

Anmeldung & Kontakt:

0680/4014049

regenbogenyoga@gmx.at

      Regen Bogen Yoga

 

Einzeleinheit OUTDOOR

EUR 15,--

Derzeit finden alle Yoga- Einheiten im Freien statt,

bitte bringe deine Yogamatte und geg. eine Decke/einen Polster mit.

 

Bei Interesse, melde dich gerne bei mir (E-Mail, Anruf, WhatsApp, ...)

Ich informiere über bevorstehende Angebote in meinen Newslettern (bitte gib mir hierfür deine E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer bekannt)!

bottom of page